Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Musikexpress Heftinhalte

  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Rockcity
    Beiträge
    508

    Beitrag Musikexpress Heftinhalte

    Hallo Redaktion!

    Ich lese den ME schon seit den 80ern (mit Unterbrechungen, vor allem in den 90ern war ich eher ein Nichtleser, das lag aber nicht am Heft) und anlässlich des "DJANGO"-Artikels muss ich auch mal einen Leserbrief schreiben.

    Ich fände es prima, wenn der ME nicht nur von Musik berichtete, sondern auch mal von anderen Künsten oder sogar Politik. Ich fände es toll, wenn auch über Kunst, Litartur, Theater, Kino etc. berichtet würde, wenn es zur aktuellen Popkultur passt. So wie ja auch die Mode bereits ihren Platz hat.

    Am ME finde ich es sehr angehnehm - und das macht es für mich zu meinem Lieblingspopmusikblatt -, dass über aktuelle Musik berichtet wird, mit Betonung auf aktuell. Mal ein Artikel über eine "alte Band" wie die ME-Helden Serie, ist natürlich auch schön, aber der Schwerpunkt sollte doch bei aktuellen Entwicklungen in der Popmusik bleiben. Für die Musikgeschichte gibt es ja den Rolling Stone!

    Ein Artikel zu einem aktuellem Kinofilm wie DJANGO ist da eine begrüßenswerte Erweiterung des Themen-Spektrums. Vielleicht kann der ME das weiter ausbauen?

    Was für mich den ME noch sehr lesenwert macht, ist der Stil. Ich brauche keine Lobeshymnen über "meine Bands", ein Veriss meiner Lieblingsplatte bringt mich nicht um den Schlaf. Ich mag einfach gut geschrieben Storys, die mich unterhalten, die mich informieren, die mich erfreuen. Und das kann auch ein Artikel über eine Band sein, von der ich noch nicht einen Ton gehört habe. Hauptsache gut und intelligent geschrieben! Und da werde ich von der ME eigentlich immer gut bedient.

    So. Genug geschleimt. Macht weiter so, erweitert euer Sperktrum vielleicht ein wenig und schreibt weiter so gut.

    Viele Grüße
    Konstantin
    Geändert von MusExLeser (06.02.2013 um 10:17 Uhr)

  2. #2
    ain't over 'til the fat lady sings. Avatar von King Bronkowitz
    Registriert seit
    21.03.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    19.866

    Standard

    Zitat Zitat von MusExLeser Beitrag anzeigen
    Hallo Redaktion!

    Ich fände es prima, wenn der ME nicht nur von Musik berichtete, sondern auch mal von anderen Künsten oder sogar Politik. Ich fände es toll, wenn auch über Kunst, Litartur, Theater, Kino etc. berichtet würde, wenn es zur aktuellen Popkultur passt. So wie ja auch die Mode bereits ihren Platz hat.
    Und über Fußball, Wok- Gerichte, Pferderennen, Sackhüpfen, Autotuning und die Pflegeversicherung. Beim Namen "Musikexpress" sollte das schon drin sein.

    " Gott ist wie eine Sonne: Alle Strahlen führen zu ihm. Jeder geht einen anderen Weg, aber das Ziel ist für uns alle das gleiche, die Liebe. Und in Liebe möchten wir gemeinsam mit euch an diesem Wochenende ein Stückchen Himmel auf Erden erleben."

    http://king-bronkowitz.blogspot.de/



  3. #3
    Other instruments Avatar von Lostflowerboy
    Registriert seit
    04.05.2004
    Ort
    BaWü
    Beiträge
    16.140

    Standard


  4. #4
    Avatar von MrMister7
    Registriert seit
    27.12.2003
    Beiträge
    27.343

    Standard

    Zitat Zitat von King Bronkowitz Beitrag anzeigen
    Und über Fußball, Wok- Gerichte, Pferderennen, Sackhüpfen, Autotuning und die Pflegeversicherung. Beim Namen "Musikexpress" sollte das schon drin sein.
    Eben. Da ist noch viel Luft.
    „Ein Kluger bemerkt alles. Ein Dummer macht über alles eine Bemerkung.“ (Heinrich Heine)

  5. #5
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Rockcity
    Beiträge
    508

    Standard

    Deswegen wird der ME auch demnächst im MusikundModeExpress umbenannt, nicht wahr?

    Seit ihr Abonennten, Kioskkäufer oder Nichtleser?

  6. #6

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    11.754

    Standard

    Weder noch. Ex-Leser (man beachte den Bindestrich).

  7. #7
    Gesperrt
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Rockcity
    Beiträge
    508

    Standard

    Ex-Leser ist ja Nichtleser. Wann haste denn aufgehört?

  8. #8

    Registriert seit
    08.08.2006
    Beiträge
    11.754

    Standard

    Ich glaube so 2006 oder 2007.

  9. #9
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    14.026

    Standard

    Ich bin Leser seit 1981. Mit Unterbrechung in den 90ern, als der Grunge- und "Handmade Music"-Hype Einzug hielt.
    Und das prangere ich an.

  10. #10
    Buntgefärbter Schatten Avatar von Spaceballs
    Registriert seit
    16.12.2004
    Ort
    ME
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Zitat Zitat von CobraBora Beitrag anzeigen
    Ich bin Leser seit 1981. Mit Unterbrechung in den 90ern, als der Grunge- und "Handmade Music"-Hype Einzug hielt.
    Ebenso!
    Ich seit 1979 oder 1980. Und die Unterbrechung ist mir ähnlich passiert- und 1993 brach der ME mit CDs als Beilage wieder über mich herein, und sie zwangen mich zum Kaufen.

    Hmm, aber diese "Modeseiten " würde ich auch gnadenlos zur Strecke bringen wollen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk