Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Everything Everything - Arc

  1. #1
    I Ate The Lotus Avatar von Driver 8
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    194

    Standard Everything Everything - Arc



    Tracklist:

    01. Cough Cough
    02. Kemosabe
    03. Torso Of The Week
    04. Duet
    05. Choice Mountain
    06. Feet for Hands
    07. Undrowned
    08. Arc
    09. Armourland
    10. The House Is Dust
    11. Radiant
    12. The Peaks
    13. Don't Try

    "Als im August 2010 „Man Alive", das erste Album von Everything Everything erschien, rauschte es im britischen Musikblätter-Wald und die Kritiker jubelten. So verlangte der „New Musical Express" gar: „Kniet nieder zu den Füßen der neuen Picassos des Pop", zudem gab es zahlreiche Nominierungen für Musikpreise, darunter „BBC's Sound of 2010" und die „Shockwave NME Awards". ..... Der breiten Masse jedoch erschloss sich der Hype nicht so ganz - und das ist nicht verwunderlich: Zu sperrig und schwer zugänglich kamen die Stücke der Newcomer daher. Das ist auch bei „Arc" so geblieben, Frontmann Jonathan Higgs und seine Kollegen sind ihrem ungewöhnlichen Stilmix treu geblieben, den ein deutscher Musik-Journalist bereits 2010 als „Genrebastard aus Post-Punk-Indie-Synthpop-Avantgarde-Electro" bezeichnete."
    (Quelle)

    VÖ: 14.01.2013

    Hörproben:

    Cought Cought
    Kemosabe
    Living Well Is The Best Revenge




  2. #2
    Freaky Styley Avatar von Lisn aus dem Eis
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Ja hoffentlich sind sie ihrem Sound treu geblieben! Der ist doch einfach wunderbar und phantastisch und außergewöhnlich!
    Man Alive ist rückblickend auf jeden Fall eines der besten Alben von 2010, und ich hoffe, dass Arc da mithalten kann.
    Cough Cough und Kemosabe sind schon mal sehr gute Vorboten, jetzt nur noch zwei Wochen lang warten, dann erscheint das erste Highlight dieses Jahres!


  3. #3
    Avatar von MacTwelve
    Registriert seit
    10.03.2010
    Beiträge
    172

    Standard

    Ich habe zum Erstling damals keinen wirklichen Zugang gefunden. Werde aber sicher mal reinhören...

  4. #4
    Straight outta Swampton. Avatar von G. Freeman
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    Myrtle Avenue.
    Beiträge
    21.053

    Standard

    "MY KZ UR BF" war ein riesiger Ohrwurm für mich, die weiße 7" steht daheim im Regal!

    http://www.youtube.com/watch?v=Di2U1UZ9J0I

    Das Album war dann nicht so meins, die neue kenne ich noch nicht. Reinhören muss ich aber.
    "And I am happy and I am rich and I never die. It doesn't sound like much, but its enough for me."

    Zitat Zitat von Geronimo Röder
    Mein Name ist Geronimo Röder.

  5. #5
    Freaky Styley Avatar von Lisn aus dem Eis
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Für mich war der Erstling gespickt von tollen Songs und Ohrwürmern, Kemosabe und Cough Cough haben sich schon im letzten Jahr als ohrwurmfähig präsentiert, ich blicke dem Zweitling also sehr positiv und mit riesigen Erwartungen entgegen!
    Und ihr solltet alle mitmachen!


  6. #6
    Dreigestirn. Avatar von thunderbird78
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    2.952

    Standard

    Ich habe beide vorgestellten Links von Anfang bis Ende durchgehört, kann aber nichts dran finden. Ich mache ein Fass auf, wenn das Ende 2013 anders aussehen sollte...


  7. #7
    Avatar von herrfoufou
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    "Man Alive" ist bei mir auch in guter Erinnerung geblieben - mit Ausnahme von "QWERTY Finger", das empfinde ich heute noch als musikalisch gewordenen Albtraum. Gerade die melodischeren und nicht so überfrachteten Stücken waren ziemliche Perlen, allen voran "Leave the Engine Room".

    Außer "Cough Cough" und "Kemosabe" kenne ich aber auch noch nichts vom neuen Material und zum Reinhören war ich bisher zu faul.

    Die Kritiken scheinen ziemlich gut auszufallen bisher. The Line of Best Fit schreibt z.B.:

    "Man Alive", in hindsight, was an immature album. Great, but the endless flurries of ideas and twerky ratatats of affected guitar were divisive. This follow-up is a lunge towards the adult. [...] There's not a weak moment.

    This is a thundering response to sceptics of their scattered, canny style and those warning of the pitfalls to avoid in second LPs. They've exceeded expectations, delivering an incredible start to 2013 and ensuring a legacy for themselves - it will be near impossible to forget the band after a record like this.

  8. #8
    Freaky Styley Avatar von Lisn aus dem Eis
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Im ME, der ja heute erschienen ist, gabs vier Sterne. Die Kritik an sich war irgendwie ein bisschen öde. Ich hätte gerne einen euphorischeren Text gelesen

    Stimmt, man konnte/kann ja in alle Songs reinhören, aber davon bin ich eh kein großer Fan, ein paar Sekunden bringen mir da nicht viel, da warte ich lieber noch die paar Tage.


  9. #9
    oasis child Avatar von ambi
    Registriert seit
    02.05.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.760

    Standard

    "Kemosabe" ist super, das Album vorbestellt.
    Zitat Zitat von SerendipityN
    Liebling: Ambi :D
    Zitat Zitat von drosophila
    ambi: sagt genau, was ich auch denke.

  10. #10
    Freaky Styley Avatar von Lisn aus dem Eis
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Beim ME im Stream: Klick
    Ich hab jetzt noch nicht reingehört, aber vielleicht werde ich im Laufe des abends schwach...


  11. #11
    Avatar von Von Krolock
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6.144

    Standard

    Verhält sich wie bei den Dirty Projectors: Beifall für die Einfälle, Ohrwürmer mitten im Gefrickel und am Ende dann doch am besten, wenn Struktur und Instrumentierung möglichst simpel sind. Gefällt ganz gut momentan, vermutlich aber bald vergessen

  12. #12
    Avatar von herrfoufou
    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    94

    Standard

    Endlich gehört! Finde die Platte auf jeden Fall etwas glatter und, ohne es abwertend zu meinen, massentauglicher. Im Großen und Ganzen jedenfalls ein schönes zweites Album. Somit sind die guten Kritiken berechtigt. Vor allen Dingen die erste Hälfte ist sehr gut, ab "_Arc_" wird's dann etwas langatmig. "Duet" ist ganz groß!

    http://www.youtube.com/watch?v=BRBrWdN950w

  13. #13
    Freaky Styley Avatar von Lisn aus dem Eis
    Registriert seit
    10.06.2006
    Beiträge
    3.530

    Standard

    Jetzt bin ich etwas neidisch! Meine CD ist leider nicht pünktlich im Plattenladen angekommen, jetzt muss ich noch warten. Mit dem von dir geposteten Song warte ich jetzt aber auch noch


  14. #14
    I Ate The Lotus Avatar von Driver 8
    Registriert seit
    06.11.2009
    Ort
    Nähe Münster
    Beiträge
    194

    Standard

    Na also, es geht doch.
    Schon das von der Musikpresse so hoch gehandelte Debut ließ erahnen über was für ein Potential die Briten verfügen, aber letzlich konnten sie auf "Man Alive" meine hohen Erwartungen dann doch nicht durchgängig erfüllen.
    Sicher fanden sich auch auf "Man Alive" schon einige tolle Tracks, aber die andauernde Zappeligkeit und dieser überbordene Wust an an musikalischen Wendungen und Ideen waren mir auf Albumlänge schlicht zu anstrengend.

    Mit "Arc" legen Everything Everything aber jetzt die passende Entschädiguing vor. Zwar stehen die Jungs auch hier zeitweise ordentlich unter Strom und greifen immer noch mit Lust in ihren musikalischen Experimentierkasten, aber jetzt klingt das alles nicht mehr nach den überdrehten Klangbasteleien leicht besserwisserischer Nerds, sondern macht Sinn und Spaß.
    Ein echtes Highlight im noch jungen Jahr, das hier zurzeit in der Dauerschleife läuft. Von den 13 Tracks fallen eigentlich nur Choice Mountain, Undrowned und _Arc_ leicht ab. Der Rest der Platte bietet durchgängig klasse Musik und glänzt ganz nebenbei mit einigen richtigen Zucherstücken.
    Neben Kemosabe entwickelt sich hier gerade die lupenreine Pop-Perle Armourland zu einem kleinen Favoriten.
    Living Well Is The Best Revenge




Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk