Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 31 bis 44 von 44

Thema: Jake Bugg: Jake Bugg

  1. #31

    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.029

    Standard

    Schon richtig Lightning Bolt hat Pep. Dennoch: Retromania lohnt sich eben doch zum Lesen. Jedenfalls ist mein erster Eindruck nach dem anhören einiger Tracks bei dem Jungen, daß ich immer sofort Assoziationen habe- Donovan, Oasis etc. Es hört sich eben an wie irgendjemand und wirkt dadurch beliebig. Anders gesagt: Schon alles mal gehört aber eben besser- selbst die vorher genannten Simon and Garfunkel spielten m.E. in einer anderen, höheren Liga, ohne daß sie zu meinen all time favorites gehören (in dieser Ecke ziehe ich eher The Everly Brothers vor).
    It don`t mean a thing, if it ain`t got that swing.

  2. #32
    Avatar von Von Krolock
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    6.303

    Standard

    Zitat Zitat von Back Door Man Beitrag anzeigen
    Retromania lohnt sich eben doch zum Lesen.
    Aber natürlich

  3. #33
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Wieder in der Isar -Stadt
    Beiträge
    2.490

    Standard

    Zitat Zitat von MrMister7 Beitrag anzeigen
    ich würde dem Bürschlein gern noch ein zwei Jährchen geben, bevor ich in das große Big Next Thing-Horn blase. .
    Genau, zehn Jahre lang the next big thing, und dann wird er zu Retro bzw. last big thing ohne es je gewesen zu sein. Wie ist nun mal die Definition von next big thing und wie lange kann man das sein?

  4. #34
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    15.607

    Standard

    So, das Album ist durchgehört. Der Bub schafft es tatsächlich, dass es über die gesamte Länge nicht langweilig wird, wobei es in diesem Fall sicher gut ist, dass die Songs ziemlich kurz sind.
    Ein bisschen rügen möchte ich, dass das ganze nicht nur stilistisch nach den Fifities und Sixties klingt, sondern dass sich die Produzenten des öfteren genötigt sahen, dies durch seltsame Verzerrung des Gesangs auch klanglich zu unterstreichen. Negativbeispiel ist "Trouble Town", wo alle Höhen rausgemischt wurden und es zu Übersteuerungseffekten kommt. Hätte nicht sein müssen.
    Und das prangere ich an.

  5. #35
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.362

    Standard

    Michael Schulte hat sowas nicht nötig.

  6. #36

  7. #37
    Serien Junkie Avatar von sunday
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    8.006

    Standard

    Die ARD ist sich sicher, dass Jake Bugg bleiben wird. Toll auch, dass er selber sich Bugg, also mit u nennt, wie man das in Nordengland eben so ausspricht und der Kommentator gleich danach völlig ignorant Bagg sagt.

    Die Musik...also ehrlich, können das nicht hundert andere Countrybluesmusiker auch?
    Zitat Zitat von tom toxic
    wer nichts wird, wird virtuell..

  8. #38
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.362

    Standard

    Zitat Zitat von sunday Beitrag anzeigen
    Die Musik...also ehrlich, können das nicht hundert andere Countrybluesmusiker auch?
    Ich würde sagen: ja.

  9. #39
    Serien Junkie Avatar von sunday
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    8.006

    Standard

    weiter vorne wurde noch mal das ehemalige "Wunderkind" Adam Green als Vergleich bemüht. Was Adam Green aber wohltuend von diesem neuen Weltwunder unterschied, war, dass er sich nicht so ernst genommen hat.
    Zitat Zitat von tom toxic
    wer nichts wird, wird virtuell..

  10. #40
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.362

    Standard

    Daher passt der michael schulte vergleich auch viel besser.

  11. #41
    Avatar von MusikPhan
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von CobraBora Beitrag anzeigen
    So, das Album ist durchgehört. Der Bub schafft es tatsächlich, dass es über die gesamte Länge nicht langweilig wird, wobei es in diesem Fall sicher gut ist, dass die Songs ziemlich kurz sind.
    Ein bisschen rügen möchte ich, dass das ganze nicht nur stilistisch nach den Fifities und Sixties klingt, sondern dass sich die Produzenten des öfteren genötigt sahen, dies durch seltsame Verzerrung des Gesangs auch klanglich zu unterstreichen. Negativbeispiel ist "Trouble Town", wo alle Höhen rausgemischt wurden und es zu Übersteuerungseffekten kommt. Hätte nicht sein müssen.
    Hi, ich bin neu im Forum und finde, die Beschreibung zu Jake Bugg passt gut. Ich mag den Sound ganz gern und man hört auch sofort wo seine musikalische Inspiration herkommt. Für einen 18-Jährigen scheint er neben seinem Talent auch einen ziemlichen Ego zu haben, wie man aus den Interviews ableiten kann. Das kann in der Branche wohl nicht schaden. Ich hoffe, dass er sich in den nächsten Jahren nicht erfolgsverwöhnt auf seinen Vorschusslorbeeren ausruht, sondern seinen eigenen Stil findet und nicht nur der nächste Noel Gallagher sein will. Das wird auf Dauer nicht reichen.
    My soul slides away
    but 'don't look back in anger'
    I heard she say ....

  12. #42
    dunkler Gesell Avatar von oasupp
    Registriert seit
    04.04.2003
    Ort
    in the cupboard above the kitchen sink
    Beiträge
    22.729

    Standard

    stimmt, allein, weil er an dem anspruch, der nächste noel gallagher zu sein, scheitern wird
    People ask me how we are
    We are, I say, mostly lost.

  13. #43

    Registriert seit
    27.12.2003
    Beiträge
    27.900

    Standard

    Immerhin hat er es schon auf die aktuelle BRAVO Hits geschafft.

  14. #44
    Serien Junkie Avatar von sunday
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    8.006

    Standard

    Hatte Noel das auch in so kurzer Zeit geschafft?
    Zitat Zitat von tom toxic
    wer nichts wird, wird virtuell..

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk