Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 16 bis 26 von 26

Thema: Shout Out Louds - Optica

  1. #16
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.370

    Standard

    Die Flöte ist noch beste daran... leider. So richtig vom Hocker reist mich das insgesamt nicht, schade.

  2. #17
    Avatar von capybara
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    994

    Standard


  3. #18
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    14.072

    Standard

    Zitat Zitat von capybara Beitrag anzeigen
    ich bin wahrscheinlich der einzige der die flöte mag..

    http://www.youtube.com/watch?v=iH4EY...ISp9Iw&index=1
    Ui, das gefällt mir!
    Jetzt noch weiblicher Gesang, dann wärs fast perfekt...
    Und das prangere ich an.

  4. #19
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.370

    Standard

    Das Lied wird jedenfalls mit jedem Hören besser, besonders das intro. Der Gesang ist tatsächlich der (relativ gesehen) größte Makel.

  5. #20

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    8.423

    Standard

    Uiiii, das gefällt mir sehr gut. Sollte ich mich doch auf das Album freuen?
    Zitat Zitat von burnedcake Beitrag anzeigen
    Das rauscht gnadenlos und sehr modern an mir vorbei.

  6. #21
    Avatar von Velvet Sky
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    3.713

    Standard

    gefällt mir ebenfalls deutlich besser als "blue ice". ein bißchen "electric feel" ist auch dabei.
    Momentane Lieblinge:
    1. Angel Olsen - Burn Your Fire For No Witness
    2. EMA - The Future's Void
    3. Kassem Mosse - Workshop 19
    4. St. Vincent - St. Vincent
    5. SOHN - Tremors

  7. #22
    Gesperrt
    Registriert seit
    01.07.2008
    Ort
    Neukölln-Nord
    Beiträge
    1.370

    Standard

    Es bleibt noch festzustellen, dass Flöten in der Popmusik viel zu selten eingesetzt werden!

  8. #23
    In and out of consciousness. Avatar von driven by excess
    Registriert seit
    04.10.2011
    Beiträge
    2.234

    Standard

    Zitat Zitat von Kirke Benusi Beitrag anzeigen
    Es bleibt noch festzustellen, dass Flöten in der Popmusik viel zu selten eingesetzt werden!
    Stimmt, spontan fallen mir da nur My Brightest Diamond, Taken By Trees und Hundred Waters ein. Eine Flöte zur richtigen Zeit eingesetzt, das hat schon was. Hier sehr schön zu hören bei Hundred Waters, ab der zweiten Minute: https://soundcloud.com/hundredwaters/visitor
    The sad truth is, the truth is sad.

  9. #24

    Registriert seit
    17.07.2004
    Beiträge
    8.423

    Standard

    Es läuft jetzt das zweite Mal. Ich kann dazu noch nicht wirklich etwas sagen.
    Größter Liebling bisher: "Walking In Your Footsteps" und "14th Of July".

    Man war heute im ZDF Morgenmagazin und durfte "Walking In Your Footsteps" präsentieren.
    Ich finde im Fernsehen sollten nur Menschen von Musik sprechen, die davon auch Ahnung haben. Eine Frage wurde der Band gestellt (Vielleicht habe ich den Rest aber auch vorher nicht mitbekommen?): "Wie langweilig ist es Fragen über Abba gestellt zu bekommen?"
    Dazu noch Wulf Schmiese und das hippe ZDF Moma- Café. Könnte verstehen, wenn man das deutschen Fernsehen zukünftig meiden würde.
    ZDF-Mediathek
    Zitat Zitat von burnedcake Beitrag anzeigen
    Das rauscht gnadenlos und sehr modern an mir vorbei.

  10. #25
    das vergessene Pferd Avatar von burnedcake
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    some say Greenland, some say Mexico
    Beiträge
    4.948

    Standard

    Ist überraschend gut geworden, hat aber überhaupt nichts mehr mit den aufgedrehten Shout Out Louds von Howl Howl Gaff Gaff oder Our Ill Wills zu tun. Alles überragend mittlerweile: Blue Ice. Mammutener Grower.
    power to the powerchords

    Zitat Zitat von MrMister7 Beitrag anzeigen
    Das schafft auch nicht jeder.
    derzeit verstört durch
    Future Islands * Brimstone Howl * Froth * Nick Waterhouse * Black Lips * Natural Child * The Growlers * Charles Mingus * Temples * Barrance Whitfield & Savages * The Gories


  11. #26
    Another Morning Stoner Avatar von RegularJohn
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    2.967

    Standard

    Zitat Zitat von burnedcake Beitrag anzeigen
    Ist überraschend gut geworden, hat aber überhaupt nichts mehr mit den aufgedrehten Shout Out Louds von Howl Howl Gaff Gaff oder Our Ill Wills zu tun. Alles überragend mittlerweile: Blue Ice. Mammutener Grower.
    Dem kann ich nur zustimmen. Das Album gefällt mir deutlich besser als der Vorgänger. Alles sehr relaxed und ohne große Aufregung. Gute Popmusik klingt genau so.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk