Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Real Estate - Days

  1. #1
    Another Morning Stoner Avatar von RegularJohn
    Registriert seit
    08.08.2005
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    3.015

    Standard Real Estate - Days



    Tracklist:

    01. Easy
    02. Green Aisles
    03. It’s Real
    04. Kinder Blumen
    05. Out of Tune
    06. Municipality
    07. Wonder Years
    08. Three Blocks
    09. Younger Than Yesterday
    10. All The Same

    VÖ: 14.10.11

    Sehr gutes Album mit einem absoluten Übersong ("Green Aisles"). Noch besser als das Debüt, wie ich finde

    http://3voor12.vpro.nl/speler/luiste...rpaal.45199754

  2. #2
    Der einzig wahre Beutelteufel Avatar von Bigwombat
    Registriert seit
    30.12.2003
    Beiträge
    13.444

    Standard

    Ich kenne das Debut nicht, aber das Album gefällt mir ziemlich gut....um nicht zu sagen: richtig gut.
    Der einzige kleine Wermutstropfen: sie variieren manche ihrer Gitarrenakkorde nicht wirklich clever...von Song zu Song klingt manches wie vom vorherigen oder vorvorherigen Song abgekupfert. Wenn sie da noch ein bissel dran arbeiten, wirds absolut gut. "Green Aisles" ist prima, aber "It’s Real" hat den "surfin´ Schmackes".

    Hmm....dieser Songs namens "Kinder Blumen" geht als Instrumental auch fein ins Ohr.
    Alles geht gepflegt am <---- vorbei

    Zitat Zitat von MrMister7 Beitrag anzeigen
    Seit wann hörst du auf mich? Das macht eigentlich nur Wombi.
    Für Sie immer noch Herr Wombat, Sie Gnu!!

  3. #3
    The night is on my mind.
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    XXX
    Beiträge
    5.471

    Standard

    Über It's Real kennengelernt. Bis jetzt kenn ich nur die Single und den angesprochenen Song, die mir beide enorm zusagen. In die Scheibe wird ohne Zweifel reingehört.

    http://www.youtube.com/watch?v=_Vekc-gN68M

    toller riff
    I've got more dreams than you have posters of your favourite teams.

  4. #4
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    15.023

    Standard

    Schöner Song! Und das Video passt auch ganz ausgezeichnet dazu.
    Und das prangere ich an.

  5. #5
    Serien Junkie Avatar von sunday
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    7.825

    Standard

    Nichts aufregendes. Plätschert angenehm dahin.
    Zitat Zitat von tom toxic
    wer nichts wird, wird virtuell..

  6. #6
    Avatar von capybara
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    1.009

    Standard

    ich wollte mir das album erst gar nicht anhören, weil ich das cover so langweilig fand. dafür mag ich es jetzt umso mehr.

  7. #7
    Avatar von capybara
    Registriert seit
    02.12.2007
    Beiträge
    1.009

    Standard

    I don't know who's behind the wheel.
    sometimes I feel like I don't know the deal.
    when I tell you how I feel believe me when I say it's real.

    http://www.youtube.com/watch?v=6gJYW...5&feature=plcp

  8. #8
    Time Travelling User Avatar von JackOfAllTrades
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Mechernich
    Beiträge
    19.103

    Standard

    1. Easy
    2. Green Aisles
    3. It’s Real (+)
    4. Kinder Blumen
    5. Out of Tune
    6. Municipality (+)
    7. Wonder Years (+)
    8. Three Blocks
    9. Younger Than Yesterday
    10. All the Same

    Wenig schlechtes, wenig gutes, alles irgendwie so lala. So könnte man "Days", die zweite Platte der Jangle-Pop-Band Real Estate aus New Jersey beschreiben. Irgendwo in der Nähe des Teenage Fanclub angesiedelt ließ die Gruppe 2011 die Kritiker jubeln. Ganz nachvollziehbar ist das nicht. Die zehn Stücke sind allesamt recht gleich, große Gefühle werden nicht vermittelt. Zwischendurch gibt es mal ein ödes vierminütiges Instrumetal, das sich genau so anhört, wie der Rest nur ohne Gesang. Und zum Schluss präsentiert Real Estate auch noch einen Siebeneinhalb-Minüter, der spätestens nach der Hälfte der Zeit nervt. Bleiben am Ende drei gute Songs: das flottere "It's Real", das schön gesungene "Municipality" und das fluffige "Wonder Years". Doch drei gute Songs machen noch kein gutes Album. 6/10
    Zuletzt gekauft:
    Joy Division - Unknown Pleasures || Marillion - Misplaced Childhood
    Talk Talk - Sprit of Eden || Neil Young - Harvest Moon
    Nathaniel Rateliff - Falling Faster Than You Can Run || Hiss Golden Messenger - Bad Debt
    Thee Silver Mt. Zion Memorial Orchestra - Fuck Off Get Free We Pour Light On Everything || Föllakzoid - II
    Dan Bodan - Hunger Games (Single) || Cheatahs - Cheatahs

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk