Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Florence + the Machine - Ceremonials

  1. #31
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    15.954

    Standard

    Kleiner Nachschlag:



    Gibts auch als CD+DVD, da bin ich schwer am Überlegen...
    Und das prangere ich an.


  2. #32
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    15.954

    Standard

    http://www.youtube.com/watch?v=UbYUbwydHYM

    Von 0 auf #1 in UK.
    Im Original aber trotzdem ein Wahnsinns-Song, deswegen auch auf meiner Jahres-MiB.
    Und das prangere ich an.


  3. #33
    Time Travelling User Avatar von JackOfAllTrades
    Registriert seit
    23.10.2003
    Ort
    Mechernich
    Beiträge
    19.487

    Standard



    1. Only If for a Night (+)
    2. Shake It Out (+)
    3. What the Water Gave Me
    4. Never Let Me Go (+)
    5. Breaking Down
    6. Lover to Lover
    7. No Light, No Light (+)
    8. Seven Devils
    9. Heartlines
    10. Spectrum (+)
    11. All This and Heaven Too
    12. Leave My Body

    Puh, das muss man erst mal verdauen. 55 Minuten Pauken, Streicher, Bläser, Orgeln, kurz: Bombast pur. Dazu der dramatische Gesang von Florence Welch. Einfach machen Florence + the Machine es dem Hörer nicht auf "Ceremonials". Nein, so mancher Waldlauf ist weniger anstrengend - und, das muss man leider sagen, auch weniger ermüdend.
    Am Ende dieser 55 Minuten ist man geschafft, kann die einzelnen Songs kaum noch auseinanderhalten, alles ist nur laut. Da sticht ein Stück wie "Never Let Me Go" wirklich schon heraus, weil es mal eine Spur langsamer ist, als der Rest der Platte. Das gilt auch für "Breaking Down" - allerdings im negativen Sinne. Das verstimmte Klavier passt so gar nicht in das Konzept, dass auf dieser Platte jeder Ton und jeder Klang perfekt sein müssen.
    Keine Ahnung ob Florence + the Machine das so wollten oder ob die Platte einfach nur überproduziert ist. Aber gut tut es der Musik nicht. Schade, denn die Songs so für sich sind oft wirklich gut. 6/10
    Zuletzt gekauft:
    Radiohead - The Best of || R.E.M. - Part Lies Part Heart Part Truth Part Garbage 1982-2011 || Beck - Morning Phase
    Mighty Oaks - Howl || Warpaint - Warpaint || Wild Beasts - Present Tense
    Eagulls - Eagulls ||
    The War on Drugs - Lost in the Dream || Matula - Auf allen Festen
    Marillion - Script for a Jester's Tear || Kasabian - Kasabian || Oasis - Stop the Clocks

  4. #34
    Dem Rhythmus sein Bruder Avatar von CobraBora
    Registriert seit
    27.08.2006
    Ort
    Aschebersch
    Beiträge
    15.954

    Standard

    Zitat Zitat von JackOfAllTrades Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung ob Florence + the Machine das so wollten oder ob die Platte einfach nur überproduziert ist.
    Ich würde mal sagen: Beides.
    Deswegen gefällt mir die Platte ja auch so gut.
    Und das prangere ich an.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk