Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 13 14 15
Ergebnis 211 bis 222 von 222

Thema: Notebook-Kauf

  1. #211
    Moderator Avatar von zickzack
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Near by
    Beiträge
    12.074

    Standard

    Zitat Zitat von weba Beitrag anzeigen
    bis zu 2,6 GHZ (ist übrigens verantwortlich für Speed, je mehr GHZ, desto schneller),
    Diese Aussage stimmt, bei einem Prozessor gleicher Baureihe. Ansonsten ist sie vergleichbar mit dem Marketinggeblubber eines Mediamarktprospektes.

    Zitat Zitat von Berthold Heisterkamp Beitrag anzeigen


    Die Anzahl der Kerne ist ein wichtiger Faktor, zu wenig Arbeitsspeicher bremst jeden Prozessor aus und Flaschenhals beim Office- und Internetbetrieb ist mittlerweile meistens die Festplatte. Vergleich mal den Performancegewinn von 500 MHz mit dem, wenn man eine konventionelle HDD gegen eine SSD tauscht. Welten!
    Das mit den Kernen stimmt auch nur bedingt. Software, die auf mehr Kerne optimiert wurde, profitiert natürlich. Es gibt aber auch Software, welche durch mehr Kerne langsamer läuft, weil sie z.B. viel zu lange "überlegt", welche Aufgabe sie welchem Kern zuordnet.
    Bei der SSD hast du natürlich die vollste Zustimmung. Das ist DIE Option einen Rechner aufzurüsten, bei der man den Geschwindigkeitszuwachs als Anwender merkt, er also nicht nur messbar ist.
    Zitat von Volker Pispers
    Was glauben Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?

  2. #212
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Wieder in der Isar -Stadt
    Beiträge
    2.490

    Standard

    Zitat Zitat von zickzack Beitrag anzeigen
    Diese Aussage stimmt, bei einem Prozessor gleicher Baureihe. Ansonsten ist sie vergleichbar mit dem Marketinggeblubber eines Mediamarktprospektes.

    .
    Beste Antwort - Ausgewählt durch Abstimmung

    Wie schnell ein Rechner läuft hängt nicht nur von der CPU ab.
    Zwar heißt es, wenn ein Rechner 1 GHz hat, dass er 1 Million Berechnungen pro Sekunde schafft, aber wenn der Arbeitsspeicher nicht auch entsprechend hoch ist, bringt die CPU auch nicht so viel.
    Trotzdem läuft zwar ein Rechner mit gleich viel RAM und mehr GHz besser, aber insgesamt sollte man auch darauf achten, dass der Arbeitsspeicher nicht zu gering ist.

    Marketingeblubber ist es aber gar nicht. Es macht doch wohl einen Unterschied, ob ich bei 1,6 GHZ 1, 6 Milliarden Zyklen duchlaufe oder 2,4 Milliarden bei höherer Taktzahl. Klar hängt die wirkliche Geschwindigkeit noch immer von RAM, Chips, usw. ab. ABer insgesamt ist die GHZ-Zahl ein eindeutiger Indikator für Speed. Oder müssen wir jetzt die Physik umschreiben?

  3. #213
    Zeuge Jevers Avatar von wintermaerz
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Pigrock City
    Beiträge
    9.168

    Standard

    es kommt auf das zusammenspiel aller komponenten an. festplatte, grafikkarte, mainboard, ram, cpu. bei letzterer z.b. ist der l3-cache wichtig. da macht es sehr wohl einen unterschied, ob ich da 512 kb oder 2 mb habe. bei gleicher ghz anzahl zweier cpu´s. welche ist schneller? die ganzen benchmarks sind gut und schön, allerdings auch nur eckpfeiler.

    was nützt das ganze tolle hardwarezeuch, wenn die software trotz möglicher 6 kerne cpu nur 2 wirklich nutzt? was ist da schneller? der neue 6 kerner oder ein 2 kerner? und ehrlich: 4 gb ram reichen für otto normalverbraucher dicke aus. alles darüber hinaus wird für videoschnitt, cad, desktop publishing, bildbearbeitung, musikbearbeitung benötigt.

    ein gut gepflegtes system (auch etwas älter) kann durchaus immer noch schneller sein, als ein aktuelles system, welches der user zugemüllt hat. mediamarkt und konsorten wollen eh nur verkaufen. beratung geht definitiv anders_(c).
    -= Genuine HSV-Fan since 1978 =-
    Half Your Life Ain´t Truth Babe - The Other Half Is Lies!

  4. #214
    Moderator Avatar von zickzack
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Near by
    Beiträge
    12.074

    Standard

    Ich schrieb ja etwas von gleicher Baureihe. Ein i5 Desktop CPU mit 2,6GHz ist schneller, als ein i5 mit 2 GHz, vereinfacht ausgedrückt.
    Wichtiger ist die Architektur einer CPU. Ich erinnere gerne an den Athlon 64 FX, der mit 2,6 GHz einen Pentium 4 fast in Grund und Boden rechnete und der dafür fast 4 GHz hoch getaktet war. Dann kommt noch Größe und Anzahl des Cache dazu...
    Welche Rechner wurden aus dem Mediamarktprospekt gekauft? Natürlich die, mit den, boah, 4 GHz. Die eindeutig schlechtere Wahl.

    edit: das ging natürlich an weba.
    Zitat von Volker Pispers
    Was glauben Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?

  5. #215
    Gesperrt
    Registriert seit
    22.11.2007
    Ort
    Wieder in der Isar -Stadt
    Beiträge
    2.490

    Standard

    Zustimmung bei der Software. Wenn die nicht fokussiert ist auf optimalen Speed, kannst du alles vergessen.

  6. #216
    Zeuge Jevers Avatar von wintermaerz
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Pigrock City
    Beiträge
    9.168

    Standard

    @ zickzack: hatte ich auch so verstanden
    -= Genuine HSV-Fan since 1978 =-
    Half Your Life Ain´t Truth Babe - The Other Half Is Lies!

  7. #217
    Straight outta Swampton. Avatar von G. Freeman
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    In a glass case of emotion.
    Beiträge
    20.546

    Standard

    Ich muss mich an den Gedanken gewöhnen einen neuen Laptop anzuschaffen und würde gerne etwas Rat einholen.

    Von welchen Herstellern sollte ich die Finger lassen bzw. welche sind aktuell empfehlenswert ? Reichen 4GB noch aus oder sollte ich bei einer Neuanschaffung gleich auf 8 gehen? (oder 6). Was Prozessoren angeht, bin ich hilflos unterinformiert. Ich googel meist die Namen und erhoffe mir dadurch Infos. Grafik...nun ja. HD-TV und 360 sind für's zocken da, ab und zu sollte mal was über Steam gehen, aber nicht's wildes. Auflösung wäre dann die Frage. Vernünftige DJ- bzw. Musik-Software sollte schon locker laufen, auch gern manches gleichzeitig. BluRay-Player habe ich so, ist nicht nötig. Festplatte mindestens 500GB.

    Mehr als 600,-€ dürften mich nicht verlassen, bin aber auch gerne bereit mich nur von 500 zu trennen, je nach Abstrichen, die einzugestehen wären. Da lasse ich mit mir reden.

    x
    "And I am happy and I am rich and I never die. It doesn't sound like much, but its enough for me."

    Zitat Zitat von Geronimo Röder
    Mein Name ist Geronimo Röder.

  8. #218
    Moderator Avatar von zickzack
    Registriert seit
    21.02.2003
    Ort
    Near by
    Beiträge
    12.074

    Standard

    15,6" oder 17"?
    Zitat von Volker Pispers
    Was glauben Sie, was in diesem Land los wäre, wenn mehr Menschen begreifen würden, was hier los ist?

  9. #219
    Straight outta Swampton. Avatar von G. Freeman
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    In a glass case of emotion.
    Beiträge
    20.546

    Standard

    15,6!
    "And I am happy and I am rich and I never die. It doesn't sound like much, but its enough for me."

    Zitat Zitat von Geronimo Röder
    Mein Name ist Geronimo Röder.

  10. #220
    Zeuge Jevers Avatar von wintermaerz
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Pigrock City
    Beiträge
    9.168

    Standard

    so, hier ein paar antworten meinerseits mr. freeman

    hersteller empfehle ich seit jahr und tag lenovo. von der verarbeitung über die haptik und das preis-leistungsverhältnis finde ich, der seit über 15 jahren mit hardware kämpft nichts besseres. die qualität stimmt einfach. hp, fujitsu und acer sind marken, bei denen du schnell wegrennen solltest. diese stehen lt. meiner erfahrung und meinung nicht für qualität, jedenfalls nicht so wie lenovo (vorher ibm).

    beispiel: bei mir läuft immer noch ein t30 von ibm und das ist seit geschlagenen 10 jahren fast täglich im einsatz! ok, hier mal ein tip von mir:

    http://www.notebooksbilliger.de/note...81251+notebook

    hat alles was du willst:

    - potente cpu (core i5)
    - 8 gb ram
    - 1 tb festplatte
    - 2 gb dedizierte grafikkarte (= eigener speicher/ram)
    und ist:
    OHNE windows! ich rate jedem sich ein notebook/einen pc ohne windows 8 zu kaufen. win 7 gibt´s z.b. hier

    http://www.ebay.de/itm/Windows-7-Hom...item4acb621ff2 für 35 euronen incl. versand. neu und legal.

    vorteil: endsupport für win 7 läuft 2020 aus. stabiles, schnelles, gutes system. noch keinen bluescreen gehabt/gesehen!

    es ist momentan eine unsitte geworden bei win 8 notebooks keinen lizenzaufkleber mehr anzubringen. die seriennummer steht also im uefi-bios. dumm, wenn man die braucht und ausgelesen werden muss. anscheinend will microsoft nicht, daß die endkunden die sn wissen. aber hierfür gibt´s auch was:

    http://www.chip.de/downloads/Windows..._58663752.html

    also: für knapp unter 600 euronen erhältst du in meinen augen ein gutes, potentes notebook. um halbwegs sicher für die zukunft zu sein würde ich nicht unter einem core i5 anfangen. amd prozessoren sind auch sehr gut, aber i.d.r. im mittel 10 - 15% langsamer.

    wenn du fragen hast, her damit
    -= Genuine HSV-Fan since 1978 =-
    Half Your Life Ain´t Truth Babe - The Other Half Is Lies!

  11. #221
    Straight outta Swampton. Avatar von G. Freeman
    Registriert seit
    05.10.2006
    Ort
    In a glass case of emotion.
    Beiträge
    20.546

    Standard

    Danke mein bester. Ob ich wieder zu Lenovo greifen möchte, kann ich noch nicht sagen, dachte vielleicht jetzt an etwas anderes, aber das liest sich ja trotzdem schon sehr interessant.
    "And I am happy and I am rich and I never die. It doesn't sound like much, but its enough for me."

    Zitat Zitat von Geronimo Röder
    Mein Name ist Geronimo Röder.

  12. #222
    Zeuge Jevers Avatar von wintermaerz
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Pigrock City
    Beiträge
    9.168

    Standard

    kein ding. wenn du was anderes im auge hast, poste es, ich schau´s mir gerne an
    -= Genuine HSV-Fan since 1978 =-
    Half Your Life Ain´t Truth Babe - The Other Half Is Lies!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk