Seite 77 von 77 ErsteErste ... 27 67 75 76 77
Ergebnis 1.141 bis 1.150 von 1150

Thema: Und wie war's?

  1. #1141
    Avatar von toco
    Registriert seit
    05.05.2015
    Beiträge
    6

    Standard

    Das klingt interessant. Ich suche schon länger ein Buch, das im Ungarn dieser Zeit spielt. Bekommt man von der Zeitgeschichte etwas mit oder konzentriert sich die Handlung eher auf die Familiengeschichte?
    Ist es ein Buch, das einen als Leser in diese düstere Stimmung mit hineinzieht?

  2. #1142
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard

    von den politischen Rahmenbedingungen bekommt man nur das wenige mit, was damals bis zu einem kleinen Dorf auf dem Land im Dreiländereck Ungarn, Rumänien und Ukraine durchgedrungen ist. Der Anhang ist hilfreich, da erklärt er einige Hintergründe. Aber das ganze ist mehr soziokulturelle Studie.
    der Rest ist Hunger, Dreck, Diskriminierung (Antisemitismus vor allem) und keine Liebe.
    in fröhliche Stimmung versetzt es einen nicht
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  3. #1143
    Dreigestirn. Avatar von thunderbird78
    Registriert seit
    01.08.2011
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.019

    Standard



    Meine Urlaubslektüre der vergangenen Woche. Toll geschrieben, vielschichtich, tiefgründig. Amos Oz hat alles in die Dialoge gepackt, was er zum Thema Israel/Palästina denkt und in den letzten zwei Jahrzehnten nicht müde geworden ist, immer wieder zu sagen. Sehr lesenswert.


  4. #1144
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard

    Sehr schön! Volle Zustimmung. Selten erlebt, dass Personen so schnell plastisch geworden sind. Sehr schön zu lesen, obwohl ja nicht viel passiert.
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  5. #1145
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Ich nah eigentlich Bücher in so einem Plauderton nicht so, und ein paar kleine Schwächen hat es noch , aber hat mich dann doch gepackt.
    Das Leben eines Mannes, dessen Vater Alkoholiker ist.
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  6. #1146
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Krimi, der in München spielt, in einer fiktiven Neubausiedlung. Wenig Lokalkolorith (was positiv ist), gute Atmosphäre, angenehmer Ton.
    die Auflösung ist etwas unrealistisch, insgesamt aber ok.
    Geändert von faxefaxe (15.05.2015 um 13:41 Uhr)
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  7. #1147
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Trostlos, aber gut. Eine Frau verkraftet nicht, dass Ihr Mann nicht aus dem Krieg zurückkehrt und verwahrlost.
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  8. #1148
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Einiges weiß man natürlich schon - es beginnt beim Fall der Mauer und endet im Nobember 2014. also fast tagesaktuell, für Geschichtsschreibung ungewöhnlich. Aber sehr spannend, gut geschrieben. Winkler urteilt nur vorsichtig und selten, dann aber weise und nachvollziehbar (zu Russland/Ukraine und zum Irakkrieg hat er eine klare Position zb).
    Manchmal - zb bei Eu-Themen ist es schon sehr detailliert. Aber ich habe nun Band 3 und 4 gelesen, ein Gewinn.
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  9. #1149
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Fluffige Familiensaga (einer griechischen Familie) über mehrere Generationen. Unterhaltsam zu lesen - und nicht so stark ins Satirische fallend wie das Debüt Blasmusikpop -, aber nun auch nicht so wertvoll wie zb Das achte Leben. aber gut zu lesen.
    Vea Kaiser ist derzeit wohl die erfolgreichste österreichische Schriftstellerin.
    der letzte Satz im Buch im Anhang lautet "Cetero censeo Amazonam esse delendam."
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

  10. #1150
    freibeuter Avatar von faxefaxe
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    22.235

    Standard



    Kindlich-naiver, fast vergötternder Blick auf Ulrike Meinhof. Recht interessant.
    Zitat Zitat von overdressed0306 Beitrag anzeigen
    wann hört ihr eigentlich musik? irgendwie sind immer alle online in diesen foren...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Weitere Online-Angebote der Axel Springer AG:-
AUTO BILD | autohaus24.de | B.Z. | BERLINER MORGENPOST | BILD | BILD DER FRAU | COMPUTER BILD | finanzen.net | flug.idealo.de | gamigo.de | gofeminin.de | HAMBURGER ABENDBLATT | HÖRZU | idealo.de | immonet.de | Ladenzeile.de | meingutscheincode.de | METAL HAMMER | MisterInfo | MUSIKEXPRESS | myEntdecker | Onmeda.de | ROLLING STONE | SPORT BILD | stepstone.de | Stylebook.de | transfermarkt.de | TV DIGITAL | umzugsauktion.de | watchmi.tv | zanox.de

Ein Herz für Kinder | Axel Springer AG | Axel Springer Akademie | Axel Springer Infopool | iKiosk